Barceló Hotel Group eröffnet Boutiquehotel Occidental Pera Istanbul

Istanbul. – Anfang April eröffnete in Istanbul das zweite Hotel der internationalen Barceló Hotel Group mit Sitz in Spanien. Das Vier-Sterne Hotel Occidental Pera Istanbul liegt in dem angesagten Viertel Beyoğlu im europäischen Teil der Stadt.

Französische Architektur und puristisches Interieur prägen das Design des Hauses. Die Kombination aus minimalistischem Dekor, türkisen Elementen und Teakholz schafft eine Atmosphäre zum Wohlfühlen, die auch in den 60 Zimmern spürbar ist. Kulinarisch überzeugt das Boutiquehotel im Á-la-Carte Restaurant Palma mit raffinierter mediterraner Küche und in der Lobby Lounge mit leichten Speisen für den kleinen Hunger.

Highlight ist die Sky Bar auf dem Dach, in der Gäste einen atemberaubenden Panoramablick auf das alte Konstantinopel mit seinen unzähligen Moscheen genießen. Hinzu kommen ein kleiner feiner Spa-Bereich, ein Whirlpool sowie ein türkisches Dampfbad. Drei Tagungsräume bieten Platz für bis zu 150 Personen.

Über die Barceló Hotel Group

Seit ihrer Gründung in Spanien vor über 85 Jahren hat sich die Barceló Hotel Group weltweit einen Namen in der Hotellerie gemacht und verfügt aktuell über 236 Häusern in 22 Ländern. Mit einer neuen Markenstrategie spricht die spanische Gruppe seit Anfang 2017 verschiedene Zielgruppen noch präziser an und unterteilt sich nun in Royal Hideaway Luxury Hotels & Resorts, Barceló Hotels & Resorts, Occidental und Allegro.
(Quelle: Stromberger PR)

 

Weitere Informationen:
www.barcelo.com/de


T
itelbild: Barceló Hotel Group Occidental Pera Istanbul. Foto: © Barceló Hotel Group