Forsthaus Nürnberg Fürth lädt zum Tag der offenen Tür

Fürth. – Das einst vom Unternehmer Max Grundig erbaute 4-Sterne- Urlaubs- und Tagungshotel Forsthaus Nürnberg Fürth ist in die Jahre gekommen. Doch nach umfangreichen Umbauten und Modernisierungen, präsentiert sich das 111 große Hotel von einer neuen, aufgefrischten Seite.

Für Hoteldirektor Alexander Peters Grund genug, die interessierte Öffentlichkeit zum Tag der offenen Tür am Sonntag, 22. Juli, ab 15 Uhr einzuladen. Schließlich möchte er die Neuausrichtung des 111 Zimmer Hauses Familien, Kindern, Kulturinteressierten, Hotel- und Touristikfans, aber auch Architekturliebhaber sind aufgerufen, das Hotel, die Gastronomie und den Infinity Spa neu kennenzulernen.

 

Jägerstube vom Hotel Forsthaus Nürnberg Fürth. Foto: ©Hotel Forsthaus Nürnberg Fürth

Hotelleitung ist stolz auf die Optimierungen seit Jahresbeginn

Seit Jahresbeginn wurde umfangreich investiert, um den Komfort, die Aufenthaltsqualität und die Service-Leistungen des Hotels weiter zu verbessern. In wenigen Monaten wurden die Lobby, die Restaurantbereiche und das Schwimmbad umfassend und mit viel Liebe zum Detail modernisiert. Zuletzt wurde ein attraktiver Terrassenbereich geschaffen. Mit der Modernisierung der Zimmer, sowie der Wiedereröffnung des Biergartens wurde auch bereits begonnen. Das Ergebnis ist ein neuer erstklassiger Auftritt des Traditionshotels, welches sich spürbar zu seinen historischen Wurzeln bekennt. Insbesondere das gastronomisches Angebot wurde deutlich ausgebaut. Die anerkannt gute Küche mit überwiegend regionalen Produkten ist noch vielfältiger geworden.

Restaurant vom Hotel Forsthaus Nürnberg Fürth. Foto: ©Hotel Forsthaus Nürnberg Fürth

Traditionshotel wurde neu erfunden

Der zu Jahresbeginn vollzogene Betreiberwechsel hat den Weg frei gemacht, um das Ende der 70er Jahre vom Unternehmer Max Grundig erbaute 4-Sterne- Urlaubs- und Tagungshotel zukünftig noch erfolgreicher am Markt zu positionieren. Der individuelle Charakter und die Tradition des Hauses werden in Zukunft wieder stärker betont. Zugleich sind signifikante Investitionen bereits getätigt worden und weitere werden folgen. Ziel ist es, das Hotel mit seinem einzigartigen Tagungs- und Freizeitangebot wieder an die Spitze des regionalen Hotelmarktes zu führen. Das Hotel ist ein idealer Ausgangspunkt für Fahrten und Ausflüge nach Fürth, Nürnberg, Messe Nürnberg und zu zahlreichen Freizeitmöglichkeiten im Grünen.
(Quelle: Wilde&Partner)

Weitere Informationen:
www.hotel-forsthaus-nuernberg-fuerth.de

Titelbild: Außenansicht vom Hotel Forsthaus Nürnberg Fürth. Foto: ©Hotel Forsthaus Nürnberg Fürth