Zurück drucken
Artikelbild: Gotisches Haus SKAL.jpg

Travel Charme Gothisches Haus serviert die Besten aus dem Harz

Bei den Regionalmeisterschaften der gastgewerblichen Berufe belegten die Auszubildenden aus Wernigerode souverän die ersten Plätze

Von wegen keine Qualität in der Gastroszene: Zwei Tage lang, vom 26. bis 27. Februar 2017, haben sich die 24 besten angehenden Köche, Hotelfach- und Restaurantfachleute aus dem Harz in den unterschiedlichsten Disziplinen gemessen. Bereits zum fünften Mal fungierte das Gothische Haus in Wernigerode dabei als Gastgeber und sicherte sich mit der eigenen Azubi-Mannschaft am Ende selbst in fast allen Fachrichtungen die vorderen Ränge. Gerrit Denecke belegte unter Leitung des erfolgreichen Ausbilders und Chef de Cuisine Ronny Kallmeyer in der Küche den Spitzenplatz und Janika Willamowski brillierte im Restaurantfach unter Ausbilder Markus Söchting.

Theorie und Praxis wurden bei den Regionalmeisterschaften von der fachlichen Jury des DEHOGA begutachtet. Die Restaurantfachleute flambierten, filetierten, mixten und degustierten um die Wette. Im Hotelfach standen Aufgaben im Marketing, am Empfang und auf der Etage auf dem Programm. Von den jungen Köchinnen und Köchen wurde das aus einem vorgegebenen Warenkorb entwickelte Menü fertiggestellt und präsentiert. 

In der Küche belegten hinter Sieger Gerrit Denecke drei weitere Auszubildende des Travel Charme Gothisches Haus die Folgeplätze: Franz Hohmann (2. Platz), Henry Mock (3. Platz) und Alexander Gauptys (4. Platz). Janika Willamowski belegte im Restaurantfach den zweiten Platz. Sie ist damit ebenso wie Gerrit Denecke für die DEHOGA-Landesmeisterschaften Sachsen-Anhalt am 2. und 3. April 2017 in Magdeburg qualifiziert, da die Erstplatzierte im Restaurantfach aufgrund der Altersbeschränkung dort nicht mehr antreten kann.

„Wir freuen uns sehr, dass unsere Ausbildungsmaßnahmen in dieser Form honoriert werden und wir mit unseren Auszubildenden eine neue Riege hochqualifizierter Mitarbeiter in der Hospitality Branche erhalten“, freut sich Antje Märker, Direktorin des Travel Charme Gothisches Haus. Die Travel Charme Hotels & Resorts zeichnen sich in vieler Hinsicht als Ausbilder und Arbeitgeber aus. Die Gesellschaft bietet ein attraktives Weiterbildungssystem mit zahlreichen Kursen und Workshops. Fortbildungen werden zum Beispiel mit Freizeitausgleich und Zuschüssen aktiv unterstützt. Als Kooperationspartner der Deutschen Hotel Akademie ermöglicht Travel Charme Mitarbeitern ein vergünstigtes Studium.
(Quelle: w&p)

 

Bildunterschrift (o.): Travel Charme Gothisches Haus Wernigerode. Foto: © TCHR


Weitere Informationen:
www.travelcharme.com/ueberflieger


Titelbild: Erfolgreiches Team Travel Charme Gothisches Haus (v.l.): Alexander Gauptys, Henry Mock, Markus Söchting (Ausbilder Restaurantfach), Janika Willamowski, Antje Märker (Hoteldirektorin), Franz Hohmann, Ronny Kallmeyer (Ausbilder Küche), Gerrit Denecke. Foto: © Foto: © TCHR

2017-03-22