Flughafen München GmbH erneut für bestes Marketing prämiert


Mehr als 2.000 Teilnehmer – darunter rund 300 Fluggesellschaften und 650 Flughäfen aus fünf Kontinenten – sorgten auf der “Routes 2006” für eine neue Rekordbeteiligung. Die FMG, die zum zweiten Mal in der Kategorie der Flughäfen mit über 25 Millionen Passagieren vertreten war, sicherte sich trotz starker Konkurrenz erneut den ersten Platz bei der Prämierung der
Marketingleistungen. Den ersten Rang teilt sich München mit dem Airport in Amsterdam.

Die “Routes” dient vor allem der Entwicklung neuer Strecken im internationalen Luftverkehr und gilt als die wichtigste Kontakt- und Informationsbörse für Flughäfen und Luftverkehrsgesellschaften.