Zurück drucken
Artikelbild: image004.jpg

Traditionshotel in der Wetterau unter neuem Namen: Conparc Hotel & Conference Centre Bad Nauheim

Mit neuem Namen zu neuen Ufern: Das Conparc Hotel & Conference Centre Bad Nauheim, unweit von Frankfurt am Main, sieht nach seiner Umfirmierung große Entwicklungsmöglichkeiten in der direkten Ansprache neuer Kundensegmente im deutschsprachigen und europäischen Raum.

 

Executive Vice President Michel Prokop: „Wir wollen zukünftig unseren naturnahen Standort, die Individualität des Hauses sowie die Flexibilität unseres serviceorientierten Teams noch mehr in den Vordergrund rücken. Dabei gehen wir besonders auf veränderte und unterschiedlichste Kundenbedürfnisse ein. Als nun eigenständig geführtes Haus mit flexiblen Strukturen eröffnen sich hierfür vielfältige neue Möglichkeiten.“

Bei der Namensgebung und dem neuen Logo in der Trendfarbe Petrol habe man sich von den Begriffen „Conference“ und „Conversation“ inspirieren lassen, die im Hotel stets umgeben vom Grün des Bad Nauheimer Kurparks stattfinden. Das Symbol in der Wortbildmarke ist interpretationsfähig und kann gleichzeitig für mehrere lokale Elemente stehen: für ein Ginkoblatt, das die Naturnähe und das Label „Gesundheitsstadt“ widerspiegelt, eine Heilwasser-Fontäne, die sich auch im Jugendstil-Komplex „Sprudelhof“ wiederfindet, sowie eine Muschel, gern eingesetzt von den Künstlern und Architekten dieser Epoche.

Das Vier-Sterne-Hotel ist EVVC- und Degefest-Mitglied und verfügt über 159 Zimmer und 13 Suiten sowie über fast 2.750 Quadratmeter Indoor-Tagungsfläche und ein eigenes historisches Theater. „Das Conparc ist daher eine ideale Location für Firmenveranstaltungen – von der Produkt-Präsentation, über Seminare, Tagungen, Kongresse und Messen bis zu Jubiläen“, erläutert Prokop. „Aber auch für private Feste wie romantische Hochzeiten oder andere Familienfeiern ist unser Haus mit seinem außergewöhnlichen Ambiente bestens geeignet.“

Anmerkung zur Umfirmierung: Die Rechtsbeziehungen zur ehemaligen Managerin und Markengeberin wurden Anfang November 2016 beendet. Dies hat zur Konsequenz, dass die bisherigen Marken, Logos etc. nicht mehr verwendet werden können.
(Quelle: hds)

 

Weitere Informationen:
www.conparc.de

Titelbild: Conparc Bad Nauheim, Terrasse im Winter. Foto: © Conparc

2017-01-18