Acomodeo lädt zum ersten Travel Technology Summit:

 

Frankfurt. – Am 31. August 2018 lädt Acomodeo, weltweit einer der führenden Anbieter für Serviced Apartments, nach Frankfurt am Main zum ersten Travel Technology Summit (TTS) ein.

Das Event richtet sich im Speziellen an Technologie-Experten innerhalb der Reisebranche, wie Entwickler- und Produkt-Teams, und soll einen Rahmen für gegenseitigen Austausch bieten.

Acomodeo möchte die Travel-Unternehmen zusammenbringen um aktuelle TechnologieThemen der Branche auf Augenhöhe zu diskutieren und Erfahrungen austauschen zu können. Eric-Jan Krausch, Gründer und Geschäftsführer von Acomodeo.

Die Veranstaltung ist interaktiv angelegt. Teilnehmer können und sollen durch eigene Vorträge auch aktiv zur inhaltlichen Gestaltung beitragen. Das hochspezialisierte Teilnehmerfeld erstreckt sich über verschiedene europäische Development- und Produkt Teams wie der Firmen Datatrans, InterRes, Amadeus, Reveox, Typisch Touristik, bookinglayer sowie Acomodeo. Neben Beiträgen zum Thema „PaaS” sowie „Blockchain in Travel” warten zahlreiche weitere spannende Beiträge zu den drei Themenblöcken Backends & Architecture, Languages & Patterns sowie Operations, Platforms & Teams auf die Teilnehmer.

Das erste Travel Technology Summit wird dieses Jahr in Acomodeos Heimatstadt Frankfurt ausgerichtet. Am Freitag, den 31. August, finden den gesamten Tag die Vorträge und Diskussionsrunden statt. Am Vorabend lädt Acomodeo zu einem Networking-BBQ auf die Dachterrasse der eigenen Firmenzentrale ein. Das aktuelle Programm finden Interessierte auf dem Acomodeo Blog.

Weitere Interessenten aus der Branche sind herzlich eingeladen, sich bei dem TTS einzubringen. Bei Interesse hierzu bitte bis zum 29. August bei Ariane Landes unter ariane.landes@acomodeo.com melden.
(Quelle: Wilde&Partner)

Weitere Informationen:
www.acomodeo.com