Monika Poschenrieder als Vorsitzende Fachbereich Gastronomie des DEHOGA Bayern wiedergewählt

Bad Wiessee. – Die Delegierten des Fachbereichs Gastronomie des Bayerischen Hotel- und Gaststättenverbandes DEHOGA Bayern haben auf ihrer Tagung am 15. November im Hotel Bussi Baby in Bad Wiessee turnusgemäß ihren neuen Vorstand gewählt. Der Fachbereich Gastronomie wird weiterhin von Monika Poschenrieder, Forellengasthof Walgerfranz in Bad Tölz, geleitet. Ebenfalls im Amt bestätigt wurde ihr Stellvertreter Fritz Kühner vom Kühner´s Landhaus in Kissing.

Kleine Änderungen ergaben sich bei den Fachbereichsbeiräten. Aus gesundheitlichen Gründen standen der Mittelfranke Norbert Straub und der Oberpfälzer Robert Drechsel nicht mehr zur Wahl. Nachfolger sind Norbert Nägel vom Nägelhof in Erlangen für Mittelfranken und Christian Kienberger, Die Erlebnis Gastronomie GmbH, aus dem oberpfälzischen Chamerau. Der Bezirk Niederbayern wird künftig anstatt von Rose Marie Wenzel von Fritz Mayer jun., Heilig-Geist-Stiftsschenke und Stiftskeller in Passau vertreten. In den Bezirken Oberbayern, Schwaben, Unterfranken und Oberfranken wurden Adalbert Lutz, Josef Stark, Karl-Wilhelm Wehner und Peter Hagen in ihrem Amt bestätigt.

In ihrem Tätigkeitsbericht ging Monika Poschenrieder auf die aktuellen Trends und Entwicklungen in der Gastronomie ein. Unter dem Motto „New Work“ stellte sie die sich wandelnde Arbeitswelt, die Herausforderungen des Fachkräftemangels, den steigenden Kostendruck in der Branche und die dadurch dringend gebotene Mehrwertsteuerreduzierung für Essen egal wo gekauft und wie verzehrt dar. Zugleich ging sie auf ein neues Projekt zur Implementierung von „Gesellschaftstischen“ im Gastgewerbe ein. Fritz Kühner, stellvertretender Fachbereichsvorsitzender, stellte einen Kurzbericht über die Klassifizierung „Ausgezeichnete Bayerische Küche“ vor. Darüber hinaus referierte er zum Thema „Das kleine 1×1 der richtigen Kalkulation in der Gastronomie“.
(Quelle: DEHOGA Bayern)

Weitere Informationen:
www.dehoga-bayern.de

Titelbild (v.l.): Landesgeschäftsführer Dr. Thomas Geppert, Präsidentin Angela Inselkammer, Vorsitzende Monika Poschenrieder, stellvertretender Vorsitzender Fritz Kühner sowie Fachbereichsgeschäftsführer Matthias Artmeier