• Artikelbild: 567.jpg
    Beindruckender Tag des Bayerischen Gastgewerbes 2008
    Die Hotellerie und Gastronomie in Bayern gönnt sich einmal im Jahr eine Auszeit vom Alltag – wie auch diesmal auf dem Tag des Bayerischen Gastgewerbes geschehen.  Der Bayerische Hotel- und Gaststättenverband (BHG) mit seinem Präsidenten Siegfried Gallus an der Spitze, hatte ins Internationale Congress Center (ICM) in München eingeladen.
  • Artikelbild: 552.jpg
    Novellierte EG-Spirituosenverordnung tritt am 20. Februar formell in Kraft
    Die neue europäische Spirituosenverordnung wurde am 15. Januar unterzeichnet, nachdem sie im Juni 2007 durch das Europäische Parlament angenommen und Ende Dezember 2007 durch die EU-Agrarminister verabschiedet wurde.
  • Artikelbild: 553.jpg
    Weiterer Etappensieg für "Bayerisches Bier"
    Der Bundesgerichtshof in Karlsruhe hat am 14. Februar 2008 in dem Verfahren des Bayerischen Brauerbundes gegen die in Deutschland registrierte Marke "BAVARIA Holland Beer" der holländischen Brauerei Bavaria N.V. eine Vorlage an den Europäischen Gerichtshof beschlossen.
  • Artikelbild: 554.jpg
    Whisky: Die Norddeutschen schätzen den kräftigen Geschmack
    Der BSI übernimmt auch im Jahr 2008 die Schirmherrschaft über die 2. InterWhisky in der Zeit vom 15. bis 17. Februar 2008 in Hamburg.
  • Artikelbild: 543.jpg
    Bayerische Brauerwirtschaft mit exzellenten Bierexporten
    Der Bayerische Brauerbund e.V. lud zu seiner traditionellen Jahreshauptversammlung nach München. Der Präsident Manfred Weiß, Hauptgeschäftsführer Dr. Lothar Ebbertz sowie Geschäftsführer Walter König bezogen Stellung zur Branchenentwicklung, aktuellen Situation sowie zu den Rohstoffmärkten.
  • Artikelbild: 522.jpg
    BHG-Neujahrsempfang: Präsident Siegfried Gallus setzt auf "Qualitätsoffensive Bayerisches Gastgewerbe"
    Alte und neue Forderungen an die Politik – die eher unspektakuläre Neujahrsansprache von BHG-Präsident Siegfried Gallus zeigte jedoch, dass die Branche selbstbewusster und damit auch durchsetzungsfähiger geworden ist.
  • Artikelbild: 516.jpg
    BHG legt aktualisiertes Recht zum Rauchverbot vor
    Der Bayerische Hotel- und Gaststättenverband (BHG) legte das aktualisierte Rauchverbot (Stand vom 20. Dezember 2007) zusammen mit drei verschiedenen Plakatversionen vor.
  • Artikelbild: 515.jpg
    Stadt Bielefeld: Falsche Anrufe bei Gastwirten
    Derzeit erhalten Gastwirte vermehrt Anrufe von Personen, die sich als Mitarbeiter des Ordnungsamtes der Stadt Bielefeld ausgeben. Unter Hinweis auf Bußgeldvorschriften wollen sie Auszüge aus dem Jugendschutzgesetz für 69 Euro verkaufen oder Feuerlöscher kostenpflichtig überprüfen.
  • Artikelbild: 512.jpg
    Das FORUM Café.Bar.Restaurant. geht proaktiv den Nichtraucherschutz ab
    Das Nichtraucherschutzgesetz wurde von der bayerischen Regierung als eines der strengsten in Deutschland verabschiedet. Ab 01.01.2008 herrscht das absolute Rauchverbot in sämtlichen gastronomischen Einrichtungen. Für eine Winterdepression sieht das FORUM jedoch noch lange keinen Grund und wird deshalb seinen Gästen zahlreiche Lösungen bieten, um auch 2008 Rauchern die Freude am Ausgehen zu erhalten.
  • Artikelbild: 499.jpg
    CMA: Quo vadis Bio?
    Wie sieht die Zukunft von Bio in der Außer-Haus-Verpflegung aus? Mögliche Lösungen für diese Frage erarbeiteten rund 65 Entscheider, Betriebsleiter und Köche auf dem Expertenforum „Quo vadis Bio in der Außer-Haus-Verpflegung“, das die CMA Centrale Marketing-Gesellschaft der deutschen Agrarwirtschaft mbH im November 2007 in Frankfurt am Main veranstaltete.