• Artikelbild: 447.jpg
    BSI: Spirituosenbranche schließt Preiserhöhungen nicht aus
    Mit großer Sorge verfolgt der BSI den zunehmenden Druck in Bezug auf etwa steigende Energie-, Rohstoff-, Transport- sowie Verpackungskosten.
  • Artikelbild: 453.jpg
    König Ludwig rettet Oberbräu Holzkirchen vor der Zerschlagung
    Die König Ludwig GmbH & Co. KG Schloßbrauerei Kaltenberg, Fürstenfeldbruck, erwirbt die traditionsreiche Holzkirchner Oberbräu. Der Insolvenzverwalter der F. Wochinger Immobilien KG hatte die Ausgliederung der Brauerei durch Friedrich Wochinger erfolgreich angefochten und im Wege der Zwangsvollstreckung am 25. Juli 2007 übernommen.
  • Artikelbild: 426.jpg
    Milchindustrie-Verband: Gelassenheit bei Untersuchungen des Bundeskartellamts
    Das Bundeskartellamt hat am 15. August 2007 den Milchindustrie-Verband um Mithilfe bei der Aufklärung der von verschiedenen Verbraucherverbänden und einzelnen Vertretern der Politik erhobenen Vorwürfen im Zusammenhang mit den jüngst von einigen Unternehmen der Milchindustrie durchgeführten Preisanhebungen bei Milchprodukten gebeten.
  • Artikelbild: 406.jpg
    Jeder Vierte isst täglich außer Haus - Gesundes Essensangebot wichtiges Aushängeschild
    Jeder Vierte isst mindestens einmal täglich außer Haus, beispielsweise in Betriebskantinen, Schulmensen oder Gaststätten - ein gesundes Essensangebot ist daher ein Image förderndes Aushängeschild, auf das immer mehr Kunden achten.
  • Artikelbild: 384.jpg
    HOGA München findet erst wieder in 2009 statt
    Die von der AFAG Messen und Ausstellungen, Nürnberg/Augsburg für den 2. bis 5. März 2008 in der Messe München geplante Fachmesse für Hotellerie, Gastronomie und GV findet nicht statt. Hintergrund ist die kurzfristige Terminverlegung der Internorga Hamburg auf den neuen Termin 7. bis 12. März.
  • Artikelbild: 379.jpg
    Schnappauf: Bayern sagt Koma-Saufen den Kampf an
    Bayern verstärkt die Maßnahmen gegen schädlichen Alkoholkonsum bei Jugendlichen: Aufklärungskampagnen gegen übermäßigen Alkoholkonsum werden ausgeweitet, Flatrate-Partys eingedämmt und die Einhaltung des Jugendschutzrechts verschärft kontrolliert.
  • Artikelbild: 381.jpg
    Neues DGE-Projekt zur Verpflegung und Leistungsfähigkeit im Berufsalltag
    Das Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (BMELV) will in Zusammenarbeit mit der Deutschen Gesellschaft für Ernährung e.V. (DGE) das Essensangebot für Berufstätige verbessern.
  • Artikelbild: 380.jpg
    Sommerachs Winzer reagieren auf Klimawandel
    Die fränkischen Winzer rüsten sich für den Klimawandel. So nahm der Landwirtschaftsminister von Bayern, Josef Miller, am Sommeracher "Katzenkopf" eine Pilotanlage in Betrieb, die 230 Hektar Rebfläche gezielt und ressourcenschonend mit Wasser aus dem Main versorgt.
  • Artikelbild: 375.jpg
    Baden-Württemberg-gegen-Flatrate-Parties
    In Baden-Württemberg sollen alkoholische Flatrate-Parties künftig nicht mehr stattfinden dürfen. Daher hat das Wirtschaftsministerium am 8. Juni 2007 einen Erlass an die Regierungspräsidien auf den Weg gebracht, der die Grundlage für ein Verbot der Flatrate-Parties durch die Gaststättenbehörden (Landratsämter bzw. Bürgermeisterämter der Stadtkreise und großen Kreisstädte) bildet.
  • Artikelbild: 367.jpg
    Der Bundesverband der Deutschen Spirituosen-Industrie und -Importeure e. V. (BSI) stellt sich der Verantwortung
    Vom 14. bis zum 18. Juni 2007 findet die bundesweite Aktionswoche unter dem Motto "Alkohol - Verantwortung setzt die Grenze" statt. Der BSI zieht eine stattliche Bilanz, seiner Aktivitäten im "Arbeitskreis Alkohol und Verantwortung".