Städte- und Kulturtourismus boomt


“Städte- und Kulturtourismus gehört zu den boomenden Reisearten in Deutschland und ist mit einem Bruttoumsatz von rund 82 Milliarden Euro ein wichtiger Wirtschaftsfaktor. Zudem sichert er 1,6 Millionen Beschäftigten einen Arbeitsplatz. Nicht zu unterschätzen ist dabei der Tagestourismus, der etwa das Zehnfache an Gästen im Vergleich zum Übernachtungstourismus bringt und 76 % des Umsatzes erwirtschaftet”, so der Tourismusbeauftragte Ernst Hinsken, der den Vorsitz des neu konstituierten Tourismusbeirats beim Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie führt.