MBG Gruppe übernimmt Mehrheit an britischem Getränkehersteller


Die Erfolgsgeschichte von MBG begann im Jahr 1993 in der Hinterhofgarage des Unternehmers Andreas W. Herb. In den folgenden 20 Jahren hat das international agierende Unternehmen ein leistungsstarkes Portfolio aus namhaften Premium-Marken aufgebaut und ist zu einem wichtigen Industriepartner für die Gastronomie und den Handel avanciert. Die MBG Marken werden mittlerweile in 46 Länder der Welt erfolgreich exportiert. Das Unternehmen verzeichnet derzeit einen Gesamtumsatz von 200 Mio. Euro pro Jahr.

Feel Good Drinks hat sich ebenfalls rasant entwickelt, seitdem sich die ehemaligen Coca-Cola Mitarbeiter Dave Wallwork und Steve Cooper im Jahr 2001 entschlossen, ihr eigenes Unternehmen im Segment der natürlichen Fruchtsäfte zu gründen. Das Feel Good Sortiment – 100% natürliche Getränke ohne Zuckerzusatz – wird derzeit in über 20.000 Absatzstätten in der UK vertrieben und in 17 Länder exportiert.

Die Kooperation wird dem Feel Good Sortiment ein signifikantes, globales Wachstum ermöglichen. Gleichzeitig bietet die Partnerschaft dem internationalen alkoholfreien Premium-Getränkesortiment von MBG neue, elementare Absatzchancen und Potentiale auf dem britischen Markt. Ein weiterer Baustein auf dem Weg zu 500 Mio. Euro Umsatz im Jahre 2022 – das angestrebte Ziel der MBG Group.

Weitere Informationen:
www.feelgooddrinks.co.uk