Zurück drucken
Artikelbild: dwi ausgezeichnete Gastronomen SKAL.jpg

DWI/Original Selters: Beste Weingastronomen 2017 prämiert

Das Deutsche Weininstitut (DWI) hat in diesem Jahr in Kooperation mit Original Selters sechs Restaurants in verschiedenen Kategorien mit dem Titel „Ausgezeichnete Weingastronomie“ prämiert. Allen gemeinsam ist ein besonderes Engagement für Weine aus den deutschen Anbaugebieten.

In der Kategorie Gourmetrestaurants gewann das Münchener Restaurant „Dallmayr“ die begehrte Auszeichnung. Die „Weinwirtschaft Kleines Jacob“ aus Hamburg erhielt den Preis in der Kategorie Weinrestaurants und im Bereich der traditionellen bzw. regionalen Gastronomie wurde das „Romantik & Wellnesshotel Deimann“ in Schmallenberg im Sauerland prämiert.

Dass sich auch in der internationalen Gastronomie Restaurants für deutsche Weine einsetzen, zeigt das ausgezeichnete Berliner China Restaurant „Hotspot“. Für ihr „Weinwirtschaft“-Konzept in elf Häusern, wurde die Hotelkette „Arcona“ in der Kategorie Hotelgastronomie geehrt.

Aufgrund der vielen qualitativ hochwertigen Bewerbungen für den diesjährigen Wettbewerb, hat die Jury entschieden, das Restaurant im „Hotel Kronenschlösschen“ in Eltville-Hattenheim mit einen Sonderpreis für das große Weinengagement in seiner hochwertigen Küche auszuzeichnen.
(Quelle: awg.deutscheweine)


Weitere Informationen:
www.awg.deutscheweine.de


 

Titelbild (v.l.): Florian Richter, Philipp Oltersdorf, Christiane Winter-Thumann und Oliver Fudickar, Jianhua Wu, Julien Morlat, Dominik Kirchhoff und Lars Mählmann. Foto: © dwi

2017-03-21