Zurück drucken
Artikelbild: SWR Hambuechen Lafer via WINDOWS(1).jpg

Trimediales Grillen mit Johann Lafer und Turner Fabian Hambüchen

Olympiasieger Fabian Hambüchen sprach mit SWR3 Moderator Kristian Thees bei der „SWR3 Grillparty“ mit Sternekoch Johann Lafer am 1. Mai in Baden-Baden über seine sportliche Zukunft.

Auf die Frage, ob er plane, bei der Weltmeisterschaft 2019 dabei zu sein sagte Hambüchen: „Ich habe ja nach Rio gesagt, meine internationale Karriere ist beendet. Aber so ‘ne WM in Stuttgart, die reizt natürlich – und ‚Sag niemals nie‘.“ Optimistisch antwortete er auch auf die Frage, ob die olympischen Spiele 2020 denkbar seien: „Wenn ich noch konkurrenzfähig bin, dann kann man diese Überlegung vielleicht ‘mal antreiben. Aber erst einmal eines nach dem anderen.“ 

Johann Lafer versprach in diesem Fall mit einem Augenzwinkern: „Ich würde sogar jeden Tag für ihn kochen, wenn er das macht.“ Das Gespräch wurde im Video-Livestream auf SWR3.de und in SWR3 übertragen.

SWR3 Grillparty am 1. Mai
Gemeinsam mit Sternekoch Johann Lafer grillte Fabian Hambüchen bei der 15. SWR3 Grillparty am 1. Mai ein Vier-Gänge-Menü. Deutschlands einzige interaktive und multimediale Grillparty wurde von 13 bis 19 Uhr in SWR3 und im Video-Livestream auf SWR3.de übertragen. Vor dem Radio, an Smartphone & Co. grillten Tausende nach Lafers Anleitung in Echtzeit dasselbe Menü mit. 
(Quelle: SWR3)


Bildunterschrift (o.): „SWR3 Grillparty - Johann Lafer“. SWR3 Grillparty trimedial - parallel im Radio, TV und Internet. Mit Starkoch Johann Lafer. Foto: © SWR/Schweigert



Weitere Informationen: 
www.swr.de
www.SWR3.de 


Titelbild: „SWR3 Grillparty“ mit Turner Fabian Hambüchen und Sternekoch Johann Lafer. Foto: © SWR/Schweigert

2017-05-02