Greiff offeriert „Cuisine Premium“ – Fashion für Köche & Co.

Beim Entwurf einer Kollektionslinie hat sich Greiff Gastronomie-Profis bei der Entwicklung mit an den Tisch genommen: Spitzenköche, die in Zusammenarbeit mit den Entwicklern besonders hohe Maßstäbe gesetzt haben, damit die Kombination von Ästhetik und Komfort gelingt.

Formen, Farben und Schnitte der neuen Kollektion Cuisine Premium fügen sich zu einem aparten und hochwertigen Berufskleidungsrezept zusammen, das die Branche auf den Geschmack kommen lässt. Eine Kostprobe: lässig-coole Kochjacken im Biker-Style oder mit frechen Armpatches. Der Reißverschluss darf mal asymmetrisch sein, mal als Kontrast zur Geltung kommen. Wer es schick und edel mag, der wählt die Kochjacke mit Satinstreifen, und wenn es besonders heiß her geht hinter dem Herd, ist die ultraleichte Variante die richtige Wahl. Auch für die Hosen gilt: Auswahl satt. Five-Pocket, Chino, Baggy oder Klassisch stehen zur Verfügung. Ganz wichtig ist natürlich auch die große Bewegungsfreiheit. Dafür sorgen passgenaue Schnitte und hoher Tragekomfort. Nachzuschauen via Videos im Online-Katalog und der App.

Auch in Sachen Nachhaltigkeit hat Greiff alles im Griff. Die Kollektionslinie Cuisine Premium ist nach OekoTex Standard 100 und die Baumwolle Fairtrade zertifiziert. Als Mitglied der Fair Wear Foundation setzt sich Greiff für hohe Sozialstandards und nachhaltige Produktion ein.
(Quelle: Greiff Mode)

 

Weitere Informationen:
www.greiff.de

Titelbild: Lässig, cool und nachhaltig produziert: die neue Kollektionslinie Cuisine Premium von Greiff. Foto: © Greiff