Mariah Carey tauscht Luxushotel gegen Hostel

London. – Mariah Carey macht es vor: die für ihren luxuriösen Lebensstil bekannte Sängerin tauschte bei ihrem Besuch in Barcelona ihre übliche Fünf-Sterne-Unterkunft für knappe 1000 Euro gegen ein Doppelzimmer im Casa Gracia Hostel für 30 Euro pro Nacht und zeigte, dass es nicht immer die Deluxe-Suite im Luxushotel sein muss.

Während des Drehs eines Kurzvideos für die Buchungsplattform Hostelworld zeigt die Diva, wie sich die Reiseindustrie verändert hat und mit welchem Komfort man heutzutage auch für wenig Geld reisen kann.

Mariah Carey im Casa Gracia Hostel in Barcelona vor dem Kamin sitzend/ Foto: Hostelworld Master no dust no swearing

Anlass war der Dreh eines Kurzvideos für die Buchungsplattform Hostelworld, in dem die Diva zeigt, wie sich die Reiseindustrie verändert hat und mit welchem Komfort man heutzutage auch für wenig Geld reisen kann.

Irgendjemand fand es lustig, mich in einem Hostel unterzubringen. Ich war allerdings überrascht, wie schön und gemütlich die Übernachtung am Ende war. Das Hostel war nicht nur sehr sauber, sondern auch modern eingerichtet und geräumig. Für Reisende ist es genau die richtige Wahl, um preiswert und trotzdem komfortabel zu wohnen.  Mariah Carey

Mariah Carey im Casa Gracia Hostel in Barcelona begutachtet die Suite/ Foto: Hostelworld Master no dust no swearing

 

Carey entdeckt Hostel-Glamour

Auch in ihrem Kurzfilm für Hostelworld wird Mariah Carey in einem Hostel untergebracht. Ihr anfänglicher Schock aufgrund der vermeintlich spartanischen Unterbringung wandelt sich jedoch schnell in Begeisterung. Sie wird zum allerersten Mal mit einem Schlafsaal konfrontiert und begutachtet den Gemeinschaftsraum mit gratis WLAN, bevor sie schließlich in ihr eigenes Zimmer mit makelloser Bettwäsche und zugehörigem Badezimmer geführt wird. Sie beendet den Tag bei einem Cocktail in der hauseigenen Bar zusammen mit Backpackern aus der ganzen Welt und tanzt zum Abschluss im goldenen Paillettenkleid und mit weißen Tauben zu ihrem Doppel-Platin-Hit „Fantasy“. (https://youtu.be/nsYIDBbtE_A)

Mariah Carey tanzt zum Abschluss im goldenen Paillettenkleid und mit weißen Tauben zu ihrem Doppel-Platin-Hit „Fantasy in der Bar vom Casa Gracia Hostel in Barcelona/ Foto: Hostelworld Master no dust no swearing

Der dreiminütige Clip wurde unter der Regie von Nick Ball und der Produktionsfirma Blink produziert. Das kreative Konzept lieferte die Agentur Lucky Generals aus London.

Über Hostelworld

Hostelworld, die größte Online-Hostel-Buchungsplattform für gemeinschaftliche Erlebnisse, inspiriert leidenschaftliche Reisende, die Welt zu erkunden, neue Leute kennenzulernen und außergewöhnliche Geschichten zu erzählen. Hostelworld-Kunden sind keine durchschnittlichen Pauschal-Touristen; sie sehnen sich nach einzigartigen Erlebnissen, die Hostelworld mit der besten Auswahl an Unterkünften auf der ganzen Welt ermöglicht.
(Quelle: Hostelworld)

Weitere Informationen:
www.german.hostelworld.com

 

Titelbild: Mariah Carey am Counter vom Casa Gracia Hostel in Barcelona/ Foto: Hostelworld Master no dust no swearing