BHG-Vorsitzender der Kreisstelle München Conrad Mayer gibt 2019 sein Ehrenamt auf


München. – Das war dann doch – sagen wir mal mit einigem Understatement – ziemlich überraschend: Conrad Mayer stellt nach 15 Jahren als Kreisvorsitzender und insgesamt 18 Jahren ehrenamtlicher Tätigkeit für den Verband sein Amt zur Verfügung. Aus persönlichen Gründen, wie er am Ende der diesjährigen Jahreshauptversammlung im Paulaner am Nockherberg den Mitgliedern mitteilte. Näheres wollte er freilich zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht preisgeben und lächelt dabei verschmitzt. Jede Menge Spielraum für Spekulationen, wohin zukünftig die Reise gehen wird, bleiben …

Im Interview mit dagusta.de spricht Conrad Mayern wichtige Branchenprobleme an und zieht eine kurze Bilanz seiner Verbandsarbeit: „Für mich persönlich war es wichtig, eine Art Politisierung des Amtes zu erwirken, auch was Medien anbelangt, eine höhere Präsenz zu erzielen. Ich glaube, das ist mir gelungen in den letzten Jahren … Ich konnte mit einem großartigen Team zusammenarbeiten … unsere Hotellerie und Gastronomie sind aber auch sehr lebendige Menschen und sehr aktiv!“
Das Interview zeichnete auf: Brigitte Karch
Das vollständige Interview finden Sie hier: https://www.facebook.com/dagusta/

Weitere Informationen:
www.dehoga-bayern.de
www.conrad-hotel.de

Titelbild: Conrad Mayer im Gespräch mit dagusta.de. Foto:©Brigitte Karch