Christoph Hesse ist neuer Küchenchef im Schlosshotel Kronberg

Frankfurt/München. – Wechsel am Herd: Christoph Hesse ist seit Oktober 2018 der neue Küchenchef im Schlosshotel Kronberg, das zum Portfolio der Hessischen Hausstiftung gehört. Er ist zuständig für das Schlossrestaurant und die vielfältigen Veranstaltungen des Fünf-Sterne-Hotels vor den Toren Frankfurts. Zuvor wirkte der 35-Jährige in gleicher Funktion in Schellers Restaurant im Hardtwaldhotel in Bad Homburg. Er folgt auf Florian Hartmann.

Christoph Hesse bringt mehrere Jahre Erfahrung in der Sternegastronomie mit ins Schlosshotel Kronberg. Vor seiner Anstellung in Schellers Restaurant, das mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet ist, war er unter anderem Chef de Partie bei Meyer Catering in Frankfurt und davor Demichef de Partie im Gourmetrestaurant des Tigerpalast Varieté Theaters in Frankfurt.

Kathrin Klouth, Resident Managerin im Schlosshotel Kronberg, ist vom Neuzugang überzeugt: „Wir freuen uns sehr, mit Christoph Hesse einen erfolgreichen Sternekoch an Bord zu haben. Wir profitieren schon heute von seinem Talent, Veränderung zielstrebig umzusetzen. Sein großes Können wird die Qualität im Schlossrestaurant sichern. Wir sind überzeugt, dass er dem Haus und der Küche seine persönliche Handschrift verleihen wird, die auch unsere Gäste schätzen werden.“
(Quelle: w&p)

Weitere Informationen:
www.schlosshotel-kronberg.com

Titelbild: Christoph Hesse