Berlin zu Gast in München: Bundestagsabgeordneter Bernhard Loos beim BdS

München. – Der Bundestagsabgeordnete für den Wahlkreis München-Nord, Bernhard Loos (CSU), folgte einer Einladung des Bundesverbands der Systemgastronomie e.V. (BdS) und stattete der Geschäftsstelle einen Besuch ab.

Rund zwei Stunden nahm sich der Abgeordnete, um mit BdS-Hauptgeschäftsführerin Andrea Belegante sowie Patrick Birnesser, Referent für Wirtschafts- und Sozialpolitik, aktuelle Themen der Branche zu besprechen. „Die Spannweite unserer Themen ist groß und reicht von Arbeitsmarkt- und Sozialpolitik über Steuern bis hin zu Verbraucherpolitik und Tierwohl“, so Belegante.

Nach einer Einführung über die Arbeit des BdS, seine rund 850 Mitgliedsunternehmen mit ca. 115.000 Beschäftigten, ging es auch sofort um politische Inhalte. „Als Abgeordneter ist es mir persönlich wichtig, die akuten Themen meiner Wähler zu kennen. Als Wirtschaftspolitiker ist es mir ein Anliegen, auch die Unternehmen und Branchen – gerade unseren Mittelstand – einzubeziehen und deren Belange einzubringen“, versicherte Loos im Gespräch. Belegante wies darauf hin, dass die BdS-Mitgliedsunternehmen dem klassischen Mittelstand zuzuordnen seien und man mit Loos somit genau den richtigen Gesprächspartner an seiner Seite wisse. Loos wiederum berichtete dem BdS von aktuellen parlamentarischen, branchenrelevanten Initiativen.
(Quelle: BdS)

Weitere Informationen:
www.bundesverband-systemgastronomie.de

Titelbild (v.l.): Patrick Birnesser (BdS-Referent), Bernhard Loos (MdB), Andrea Belegante (BdS-Hauptgeschäftsführerin). Foto: ©BdS