30. HOGA mit Start-up-Wettbewerb, Bier-Vielfalt, Karrieretag und SFC

München/Nürnberg. – Ein guter Auftritt mit spannenden Neuigkeiten – so präsentierte sich die HOGA, Fachmesse für Hotellerie, Gastronomie & GV (13. bis 15. Januar 2019) erstmals in der Landeshauptstadt München.

Trends/Innovationen, Ausstattung, Produkte und Netzwerken sowie Wissenswertes, was die Branche heute weiterbringt, das bietet die HOGA im kommenden Messejahr, darauf verwies AFAG-Geschäftsführer Henning Könicke zum Auftakt der Münchner Pressekonferenz. Zu den großen Angebotsbereichen zählen „Food & Beverage“, „Küchentechnik“ sowie „Einrichtung & Ausstattung“ und „Software- & IT-Dienstleistungen“. Sie werden jeweils von verschiedenen Trendthemen begleitet.

Der Start-up-Wettbewerb zur HOGA 2019 ist entschieden! 25 Gründer hatten sich beworben, mit ausgefallenen Konzepten, ideenreichen Food-Kreationen, Getränke-Neuheiten, Software-Lösungen und Ausstattung für Restaurants. Als Gewinner des Wettbewerbs um Dagmar Wöhrl, Parlamentarische Staatssekretärin a.D. und Nürnberger Unternehmerin, sowie Thomas Förster, 1. Vizepräsident DEHOGA Bayern, ging das Münchner Start-up Brewee (siehe: www.facebook.com/dagusta) hervor.

Beim Thema „Food & Beverage“ werden Trends wie etwa Bio, Regionalität und „Alles rund ums Fleisch“ gezeigt, aber ebenso für die vegane Küche oder italienische Gastbetriebe gibt es Informationen und Angebote. Der Fleischrind Verband Bayern stellt gemeinsam mit dem Fleischerverband die Tierhaltung sowie Wertschöpfungskonzepte vor. Neue Rezepte und nachhaltige Ideen – etwa besondere Schnittführung zu sogenannten „Edelteilen“ und Inspirationen für die Küche – stehen im Vordergrund.

Der Bayerische Brauerbund (siehe: www.facebook.com/dagusta) bringt zusammen mit dem Verband der mittelständischen Privat-Brauereien die Bier-Vielfalt der heimischen Biere auf die HOGA. Den Messebesuchern werden jede Menge Hopfenspezialitäten vorgestellt.
Ebenso zeigen die fränkischen Winzer mit einem für die Gastronomie zugeschnittenes Frankenwein-Sortiment. Zudem gibt es Wine Walks und Weinverkostungen. Spannend wird es werden, wenn die Deutsche Barkeeper Union neben den Süddeutschen Cocktailmeisterschaften auch die Deutschen Meisterschaften im Flair Bartending  auf der HOGA austrägt.

Darüber hinaus werden bei „Kid‘s First Choice“ Lösungen und Best-Practise-Beispiele für eine kindgerechte Gestaltung der Gasträume gezeigt. Zudem bietet die HOGA einen Überblick über aktuelle Techniken und Komplettlösungen für Küchenausstattungen.

Interessierte Messebesucher können sich kostenlos beraten lassen, an Workshops (Food-Fotografie!) teilnehmen, um sich über einen nutzbringenden Einsatz von Internet und Social-Media-Kanälen zu informieren.

Wichtig auch: Am Karrieretag, Dienstag, 15. Januar 2019 zeigen wieder die Jungen der Branche in den Bayerischen Jugendmeisterschaften ihr Können.

Topaktuell ist das zeitliche Zusammengehen von SFC Street Food Convention und

HOGA. „Dadurch werden für beide Veranstaltungen neue Potentiale erschlossen und neue Zielgruppen bedient“, betont Henning Könicke. Weitere Dienstleister und Serviceunternehmen wie BÄKO Franken Oberbayern-Nord, der Service-Bund sind in gewohnter Weise anzutreffen.
bk

Auf einen Blick:
30. HOGA – Fachmesse für Hotellerie, Gastronomie & Gemeinschaftsverpflegung
Träger: Bayerischer Hotel- und Gaststättenverband DEHOGA Bayern e.V.
Veranstalter: AFAG Messen und Ausstellungen GmbH Messezentrum 1, 90471 Nürnberg, Tel. 0911 98833-0 – Fax. 0911 98833-500, info@afag.de – www.afag.de
Termin: Sonntag, 13. Januar bis Dienstag, 15. Januar 2019
Öffnungszeiten: täglich 10 bis 18 Uhr (Einlass bis 17 Uhr)
Veranstaltungsort: Messezentrum Nürnberg
Ausstellungshallen: Hallen 3, 3A, 4, 4A, 5 (Zugang über Eingang Ost), Ausstellungsfläche: 38.000 m² (Brutto) mit FOODSpecial am 13. + 14. Januar 2019 in Halle 3
Zahl der Aussteller: 680 Aussteller aus 12 Ländern (Hersteller, Fachhändler, Werksvertretungen und Dienstleistungsunternehmen).
(Quelle: HOGA Messe)

Weitere Informationen:
www.hoga-messe-.de
www.dehoga-bayern.de
www.brewee.de
www.bayerisches-bier.de
www.dbuev.de
www.fvb-bayern.de

Titelbild: Tobias Vitt, Brewee-Team, Dagmar Wöhrl, Parlamentarische Staatssekretärin a.D., Zhihao Li, Brewee-Team, Johannes Vitt, Brewee-Team, Theresa Barsy, Brewee-Team, Thomas Förster, 1. Vizepräsident DEHOGA Bayern, Dr. Lothar Ebbertz, Hauptgeschäftsführer Bayerischer Brauerbund, Karina Schwarzbauer, Pinzgauerzucht “Rotkopf“, Fleischrinderverband Bayern e.V., Adriano Paulus, 1 . Vorsitzender Deutsche Barkeeper-Union, Sektion Bayern, sowie Henning Könicke, AFAG-Geschäftsführer. Foto: © www.hoga-messe.de