Michael Gradl: „Japan ist ein aufstrebender Whiskymarkt“

Nürnberg. – Whiske(y)-Kenner, -Liebhaber und pure Neulinge, die das „goldene Wasser“ erst noch so richtig entdecken wollen, werden auf der Whisk(e)y-Messe Nürnberg „THE VILLAGE“ Raritäten, Spezialitäten und Besonderheiten mehr als je zuvor kennenlernen und verkosten können.

Im Gespräch mit AFAG-Geschäftsführern Thilo und Henning Könicke erklärt Michael Gradl, ausgewiesener Whisk(e)y-Experte, welche Neuheiten präsentiert werden. Dazu zählen etwa auch gesuchte Spezialitäten wie „Japanese New Make Pack“ von Eigashima. (siehe auch: www.facebook.com/dagusta)

Gastronomen, Händler und Hoteliers finden auf der THE VILLAGE“ besondere Whiskey-Highlights, um ihre Getränkekarte vom Wettbewerb abzuheben. Ebenso bieten sich Möglichkeiten direkten Kontakt mit Herstellern aufzunehmen.

Die Whisk(e)y-Messe Nürnberg THE VILLAGE findet am 2. und 3. März 2019 parallel zur Freizeit Messe Nürnberg (27. Februar bis 3. März) statt. Der Zutritt zur Whisk(e)y-Messe Nürnberg und R(h)umMesse Nürnberg ist ausnahmslos erst ab 18 Jahren gestattet.
bk.

Werbung mit Bezahlung

Whiske(y)-Spezialitäten auf der THE VILLAGE (2. bis 3. März 2019), parallel zur Nürnberger Freizeit Messe (27.02. bis 3. März 2019. Foto: (c)www.freizeitmesse.de

Weitere Informationen:
www.whiskey-messe.de
www.facebook.com/dagusta

www.freizeitmesse.de
www.brikada.de

Titelbild: The-Village, Michael-Gradl, Foto: Freizeitmesse/Udo Dreier