Relais & Châteaux-Aktion anlässlich des UNO World Oceans Day

Paris/München. – Gemeinsam für den Erhalt der Meere: Am 8. Juni 2018 wird der von der UNO initiierte World Oceans Day bereits zum dritten Mal in Folge von Relais & Châteaux und seinen Mitgliedern begangen.

Zusammen mit der Nichtregierungsorganisation „Ethic Ocean“ werden Relais & Châteaux Chefköche auf der ganzen Welt nachhaltige Fisch- und Meeresfrüchte-Menüs kreieren. Der nachhaltige und verantwortungsbewusste Umgang mit den Ozeanen dieser Welt und ihren Ressourcen, ist Grundstein für die Zukunft kommender Generationen und den Erhalt der Vielfalt der Meere. Die Aktionen der Relais & Châteaux Mitglieder werden unter dem Motto „Exquisite Fish“ stattfinden.

Fragiles Gleichgewicht der Ozeane in Gefahr

Das fragile Gleichgewicht der Ozeane wird allmählich zerstört. Bereits 31 Prozent der Meere sind überfischt und 58 Prozent sind bereits vollständig befischt (Organisation der Vereinten Nationen für Ernährung und Landwirtschaft, 2016). Mit der Auswahl ausschließlich nicht gefährdeter Arten, der Förderung ethischer Fangmethoden, der Förderung lokaler wirtschaftlicher Entwicklung sowie mit der Kreation von saisonalen Menüs, setzen die Chefköche von Relais & Châteaux ein Zeichen, um die Artenvielfalt der Meere zu schützen und hochwertige Produkte auch für nachfolgende Generationen zu erhalten.

Schlüsselrolle der Gastronomie für die Zukunft der Ernährung

Relais & Châteaux ist überzeugt davon, dass Köche eine Schlüsselrolle einnehmen, wenn es darum geht, kulinarische Trends zu setzen und letztlich auch Lieferanten und Konsumenten zu beeinflussen. So haben Köche und Gastronomen beispielsweise eine zentrale Rolle eingenommen, um den Bestand des Roten Thun im Mittelmeer zu schützen. Die Auswirkungen des Klimawandels werden ebenso neue Beschränkungen für die Ernährung der Welt mit sich bringen.

Weltweit teilnehmende Mitglieder

Mit einem gemeinsamen Engagement zum Schutz der Artenvielfalt trägt jedes einzelne Mitglied von Relais & Châteaux dazu bei, die nachhaltige Fischerei zu fördern, die lokale wirtschaftliche Entwicklung zu stärken und gesunde, qualitativ hochwertige Menüs für Ihre Gaste zu servieren:

In Deutschland nehmen folgende Relais & Châteaux-Mitglieder an der nachhaltigen „Exquisite Fish“ Aktion teil:

• Bülow Palais, Dresden (15. Juni 2018, Küchenchef Benjamin Biedlingmeier)

Bei fünf Gängen am Abend bereitet Benjamin Biedlingmeier unter anderem eine Seeteufel-Ceviche, eine Jakobsmuscheln mit Chorizo und Cornichon und einen bretonischen Loup de Mer auf Fenchelsauerkraut.

• Die Sonne Frankenberg, Frankenberg / Eder (4.-8. Juni 2018, Küchenchef Erik Arnecke)

Vier Mal Fisch in fünf Gängen: Auf den marinierten Island Saibling folgt die gebratene Makrele mit grünen Tomatenchutney, danach ein kanadischer Hummer mit Sauerampfer woraufhin die gratinierte Nordseezunge folgt. Die Nachspeise kommt mit geschmorten Aprikosen und Zitronenthymian Crumble.

Foto: ©Relais & Châteaux Hardenberg BurgHotel -Novalis

 

• Hardenberg BurgHotel, Nörten-Hardenberg (8.-9. Juni 2018, Küchenchef Bastian-Alexander Rau)

Im Hardenberg BurgHotel werden Gäste mit Lottebäckchen, Seeteufelleber und Seeteufelfilet verwöhnt. Mit gefrorenem Champagner und Walderdbeeren rundet Bastian-Alexander Rau das Menü zum Schutz der Meere ab.

 

Foto: ©Relais & Châteaux Hardenberg BurgHotel -Novalis

 

• Hotel Dollenberg, Bad Peterstal – Griesbach (4.-10. Juni 2018, Küchenchef Martin Herrmann)

In Bad Peterstal serviert Martin Herrmann eine pochierte Eismeerlachsforelle mit Kaviar von der Lachsforelle. Daraufhin folgt die Sankt Jakobsmuschel mit karamellisierten Schalotten auf Paellasud. Dritter Gang ist der Zander mit Parmesantortellini.

• Landhaus Stricker, Sylt (8.-10. Juni 2018, Küchenchef Holger Bodendorf)

Foto: ©Relais & Châteaux Landhaus Holger Stricker HolgerPortrait Fisch.jpg

Auf der Insel Sylt bei Holger Bodendorf genießen Gäste eine pochierte Edelmaräne vom heimischen Fischer mit Spargel und Nussbutter, auf die ein gegrillter Isylint Kabeljau mit Fenchel und Chorizo folgt. Cheesecake mit Ingwerstreuseln verwöhnt die süßen Gaumen.

• Landromantik Hotel Oswald, Kaikenried (13.-16. Juni 2018, Küchenchef Thomas Gerber)

Thomas Gerber in Kaikenried serviert Taschenkrebs mit Kaviar, die Jakobsmuschel mit Morcheln und Schrobenhausener Spargel sowie einen bretonischen Hummer auf einer Sauce von Verveine.

• Park-Hotel Egerner Höfe, Rottach-Egern (8. Juni 2018, Küchenchef Thomas Kellermann)

Ganz frisch am Tegernsee angekommen, kredenzt Thomas Kellermann den Gästen eine leicht geräucherte Forelle von den Tegernsee-Fischern mit Rhabarber. Darauf folgen der Saibling mit Kohlrabi und der Zander mit einer Rauch-Kartoffelcreme.

• Villa Hammerschmiede, Pfinztal-Söllingen (4.-10. Juni 2018, Küchenchef Michael Grünbacher)

Michael Grünbacher bereitet ein gebeiztes Filet vom Stör aus dem Eyachtal mit Granny Smith und Landgurke. Auf den ersten Gang folgt die handgetauchte Jakobsmuschel mit einem Fenchel-Cappuccino. Vor dem Dessert wird noch der gebratene Steinbutt im schwarzen Olivensud serviert.

Über Ethic Ocean
Ethic Ocean ist eine Umweltorganisation, die sich der Erhaltung von Fischressourcen und den fragilen Meeresökosystemen verschrieben hat. Die Mission von Ethic Ocean konzentriert sich auf die Schaffung von Möglichkeiten zur Verbesserung der Implementierung nachhaltiger Praktiken.(Quelle: Schaffelhuber Communications)

Weitere Informationen:
http://events.relaischateaux.com/de/exquisite-fish
www.relaischateaux.com
www.ethic-ocean.org

Titelbild: Relais & Châteaux, Büffelmozzarella, Basilikum & Oliven. Foto: © Bülow Palais