Fantastische Sommerrezepte von frischli für die schönste Zeit des Jahres

Loccum. – Die zweite Ausgabe der Rezeptreihe „Fantastische Vielfalt“ der frischli Milchwerke bringt eine erfrischende Sommerbrise in die Großküchen. Profi-Köche aus Gastronomie und Gemeinschaftsverpflegung können sich auf kreative Ideen für eine farbenfrohe und frische Sommerküche freuen.

Profi-Köchen erhalten in der zweiten Ausgabe der Rezeptreihe „Fantastische Vielfalt“ originelle Anregungen für eine erfolgreiche und genussvolle Sommersaison. Die Hauptakteure dieser Edition sind Früchte, Beeren und frische Gemüsesorten. Herzhaft-leichte Hauptgerichte mit saisonalen Zutaten, wie Tomaten und Paprika, sowie erfrischende Desserts verschaffen den Gäste in der Gastronomie und Gemeinschaftsverpflegung eine willkommene Abwechslung. Die Rezepte wurden von Profi-Köchen entwickelt. So ist garantiert, dass sie sich trotz ihrer Raffinesse in der Großküche einfach umsetzen lassen, um Gäste voller Genuss durch den Sommer zu begleiten.

Die Rezeptbroschüre „Fantastische Vielfalt“ inklusive Beileger mit leckeren Rezeptinspirationen für Streetfood- und Picknickkreationen kann kostenlos unter www.frischli-foodservice.de abgerufen werden. Sie ist auch in gedruckter Form per E-Mail an frischli@zweiblick.com oder telefonisch (089-21668112) erhältlich.

Rezepte aus der Rezeptbroschüre „Fantastische Vielfalt“

Bunter Kartoffelgratin mit Rinderhüftsteak und Tomaten-Koriander-Salsa
Zutaten für 10 Portionen:
1,5 kg Kartoffeln (2/3 hell, 1/3 lila), festkochend
1 l frischli Gratin-Sauce
150 g mittelalter Gouda, gerieben
400 g Tomaten
50 g Zwiebeln
5 g Koriandergrün
Honig
Chili
250 g Creme frischli 24 %
Chili
Honig
1,5 kg rote & gelbe Paprika
50 ml Olivenöl
1,8 kg Rinderhüfte
50 ml Speiseöl
Salz, Pfeffer

Zubereitung:
1. Geschälte Kartoffeln (hell & lila getrennt) in Scheiben hobeln. Boden eines halben, tiefen GN-Bleches mit etwas Gratin-Sauce bestreichen. 1/3 helle Kartoffelscheiben und 1/3 Gratinsauce darauf verteilen. Bei der nächsten Schicht die lila Kartoffeln verwenden. Erneut 1/3 Gratinsauce darauf verstreichen, bei der letzten Schicht genauso verfahren. Dann 55 Min. bei 180 °C im Ofen garen. Nach halber Garzeit den geriebenen Käse darauf verteilen.

2. Für die Tomaten-Salsa die Tomaten und Zwiebeln sehr fein würfeln, das Koriandergrün fein hacken und alles miteinander vermengen. Die Salsa mit Honig, Salz und Chili abschmecken.

3. Für den Dip Creme 24 % mit Chili, Honig und Salz abschmecken.

4. Paprika grob in Streifen schneiden, in Olivenöl dünsten und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Rinderhüftsteaks beidseitig in Öl scharf anbraten, pfeffern, salzen und ca. 5 Min. bei 150 °C im Ofen garen.

5. Hüftsteaks und Paprika-Gemüse auf Tellern anrichten und Chili-Creme auf dem Gemüse verteilen. Kartoffelgratin anrichten und Salsa über den Gratin verteilen.

Zubereitungszeit: 90 Minuten, Backzeit: 55 Minuten

Tipp: Als vegetarische Variante kann statt des Rinderhüftsteaks eine gefüllte Paprika serviert werden.


Exotischer Panna-Cotta-Pudding mit Kiwi-Rosmarin-Salat

Zubereitungszeit: 25 Minuten


Zutaten für 10 Portionen:
500 g Kiwi, geschält
20 ml Limettensaft
15 g Rosmarin, frisch
1 kg frischli Panna Cotta Pudding

Zubereitung:
1. Kiwis in feine Würfel schneiden.
2. Kiwiwürfel mit dem Limettensaft­ vermengen.
3. Rosmarin sehr fein hacken und unter den Salat mischen.
4. Panna Cotta Pudding in Gläser portionieren, den Kiwi-Rosmarin-Salat darauf verteilen und mit Rosmarin garnieren.

Tipp: Statt Rosmarin kann auch Lavendel verwendet werden.
(Quelle: Rezepte und Fotos: frischli/Zweiblick)

Weitere Informationen:
www.frischli-foodservice.de

Titelbild: Rezeptbroschüre mit Beileger „Fantastische Vielfalt“ der frischli Milchwerke