Zurück drucken

frischli: Sommer-Ausgabe von „Leckere Lieblingsgerichte“

Die zweite Ausgabe der Rezeptreihe „Leckere Lieblingsgerichte“ widmet sich der farbenfrohen und frischen Sommerküche. Profi-Köche aus Gastronomie und Gemeinschaftsverpflegung erhalten jede Menge kreative Ideen für eine erfolgreiche Sommersaison. Leckere Rezeptinspirationen für Schmankerl aus der Alpenküche liefert der extra Beileger.

frischli bietet Profi-Köchen in der zweiten Ausgabe der Rezeptreihe „Leckere Lieblingsgerichte“ kreative Rezeptideen für sommerlichen Hochgenuss. Durch die Ergänzung des frischli Sortiments mit frischen Molkereiprodukten von Wiesehoff bieten die Rezepte noch mehr Vielfalt. In der Sommeredition dreht sich alles um Früchte, Beeren und frische Gemüsesorten aus dem Garten. Herzhaft-leichte Hauptgerichte mit saisonalen Zutaten, wie Gurken, Erbsen und Zucchini, sowie sommerlich-fruchtige Desserts verwöhnen die Gäste in der Gastronomie und Gemeinschaftsverpflegung mit Genuss „quer Beet“. Die Rezepte wurden von Profi-Köchen entwickelt. So ist garantiert, dass sie sich trotz ihrer Raffinesse in der Großküche einfach umsetzen lassen, um Gäste genussvoll durch den Sommer zu begleiten.
Mit dem Beileger „Leckere Rezeptinspiration“ geht es dieses Mal zum kulinarishen Sommerurlaub in die Alpen.

 

Rezepte aus der Rezeptbroschüre „Leckere Lieblingsgerichte

Putenschnitzel in „Haselnuss-Panade“ mit Erbsen-Minz-Gemüse & Kartoffelpüree (Foto oben)

 

Zutaten für 10 Portionen: 1,5 kg mehlig kochende Kartoffeln, 300 ml Milch, 100 g, Butter, 1,6 kg Putenbrust, 100 g Mehl, 5 Eier, 200 g Paniermehl, 100 g gehackte Haselnüsse, 100 ml Pflanzenöl, 1 l frischli Sauce Béarnaise, 1,5 kg Erbsen, 50 g Butter, 1 Bund frische Minze, Salz, Pfeffer, Muskatnuss

 

Zubereitung:

1. Pellkartoffeln kochen, währenddessen die Putenbrust vorbereiten und in 20 Medaillons schneiden. Putenbrustmedaillons in Mehl wenden. Eier verquirlen, mit Salz und Pfeffer würzen, Medaillons darin wenden und anschließend in Paniermehl mit gehackten Haselnüssen panieren.

2. Erbsen garen und Putenbrustmedaillons in Öl von beiden Seiten goldbraun braten.

3. Kartoffeln pellen, mit Milch und Butter ein Kartoffelpüree herstellen und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken. frischli Sauce Bérnaise vorsichtig erwärmen.

4. Erbsen in Butter schwenken, Minzblätter fein hacken, unter die Erbsen geben, mit Salz abschmecken. Putenschnitzel und frischli Sauce Béarnaise, Kartoffelpüree und Erbsen anrichten.

Zubereitungszeit: 45 Minuten
frischli Produkte: Sauce Béarnaise



Stracciatella-Windbeutel mit Blaubeeren & Bourbon-Vanille-Sauce

Zutaten für 10 Portionen: 10 Windbeutelrohlinge, Ø 8 cm, 500 g frischli Stracciatella Creme, 300 g Blaubeeren, 1 l frischli Bourbon-Vanille-Sauce, 10 Blätter Zitronenmelisse

 

Zubereitung:

1. Windbeutel mit frischli Stracciatella Creme füllen und tellerweise anrichten.

2. Einige Blaubeeren auf die Stracciatella-Füllung geben, die übrigen neben den Windbeuteln anrichten.

3. frischli Bourbon-Vanille-Sauce in kleine Schälchen füllen und ebenfalls neben den Windbeuteln anrichten.

4. Zitronenmelisse in feine Streifen schneiden und die Vanillesauce damit garnieren.

Zubereitungszeit: 25 Minuten
frischli Produkt: Stracciatella Creme und Bourbon-Vanille-Sauce
Tipp: Auch als schokoladige Variante mit frischli Schoko-Sauce lecker
(Quelle: frischli)

 

Der Rezeptbroschüre „Leckere Lieblingsgerichte“ inklusive Beileger kann kostenlos online ab gerufen werden. In gedruckter Form ist sie auch per E-Mail an frischli@zweiblick.com oder telefonisch (089-21668112) erhältlich.

 

Weitere Informationen:
www.frischli-foodservice.de

2017-05-04