• Artikelbild: 800.jpg
    Chefkoch Philippe Audonnet vom Hotel d’Angleterre setzt auf "Sels du Monde"
    Unter dem Motto "Sels du Monde" (Die Salze der Welt) schlägt das Windows Restaurant vom 5-Sterne Hotel d’Angleterre am Genfer See neue kulinarische Wege ein.
  • Artikelbild: 791.jpg
    "Bio-Mensa des Jahres" gesucht
    Die CMA Centrale Marketing-Gesellschaft der deutschen Agrarwirtschaft mbH und der UNICUM Verlag veranstalten derzeit die Wahl zur (Bio-)Mensa des Jahres 2008.
  • Artikelbild: 759.jpg
    DGE: Gesundheit und Genuss - (k)ein Widerspruch?
    Am 5. und 6. September 2008 fand die 12. Dreiländertagung der Schweizerischen, Deutschen und Österreichischen Gesellschaften für Ernährung in der Schweiz statt, zu der rund 500 Teilnehmer an die ETH Zürich kamen.
  • Artikelbild: 327.jpg
    Gewürze: Die neuen Stars an der Bar
    Aromen und Einflüsse aus den unterschiedlichsten Teilen der Welt verbinden sich immer wieder auf neue Weise. Exotische Gewürze wie Chili oder Ingwer – in Verbindung mit dem Orangenlikör auf Cognac-Basis Grand Marnier®, finden jetzt in neuen Cocktailvariationen im „Cuisine Style“ Verwendung.
  • Artikelbild: 308.jpg
    Kempinski Hotel Airport legt weiteres Themenbüffet auf: Spargelgenuss pur
    Neben den „Selbstläufer“-Büffets „Traumschiff-“ und „Route 66“ bietet das Kempinski Hotel Airport in München in seinem Restaurant charles lindbergh nun ein weiteres Themenbüffet an. Hier dreht sich alles um das Kultgemüse Spargel.
  • Artikelbild: 293.jpg
    Höhenrainer Delikatessen GmbH: Puten-Gemüsebällchen
    Mit ihrem neuen ‚Puten-Gemüsebällchen’ ergänzt die Höhenrainer Delikatessen GmbH ihr convenientes Angebot für die Großküche.
  • Artikelbild: 270.jpg
    Mixen mit tiefgekühlten Fruchtpürees
    Mit tiefgekühlten açaí-Fruchtpürees aus Brasilien lassen sich in nur wenigen Handgriffen frische, extravagante Fruchtdrinks wie Säfte, Smoothies oder Cocktails wie „frisch gepresst“ zubereiten. Die Früchte sind garantiert sonnengereift, voller Vitamine und ganz ohne Konservierungsstoffe und Pasteurisierung. „smooth“ („geschmeidig“) ab leitet sich aus dem englischen Begriff und steht für Fruchtdrinks mit besonders hohem Fruchtmarkanteil. Die Konsistenz eines Smoothie ist „zähflüssig“, es sind daher eher kleine Fruchtmahlzeiten als Säfte und eignen sich besonders für zwischendurch.
  • Artikelbild: 261.jpg
    Marmoriertes Grießflammeri
    Thomas Beyer, Chefkoch vom Golden Tulip Seehotel Fontane, Neuruppin, ist bekannt für seine ausgezeichnete Küche mit frisch zubereiteten Speisen. In den beiden Restaurants „Parzival“ und „Seewirtschaft“ offeriert er internationale bzw. regionale Köstlichkeiten. Für die Leserinnen und Leser von dagusta stellt er freundlicherweise ein leckeres Dessert-Rezept zur Verfügung.
  • Artikelbild: 243.jpg
    CMA ruft zum Wettbewerb Roggenbäcker des Jahres 2007 und Rezeptwettbewerb auf
    Roggenhaltige Kleingebäcke stehen im Mittelpunkt der zweiten Runde des Branchenwettbewerbs "Roggenbäcker des Jahres" der CMA Centrale Marketing-Gesellschaft der deutschen Agrarwirtschaft mbH.
  • Artikelbild: 192.jpg
    Gegrilltes Neuseeland-Hirschsteak mit Gewürzbutter
    Hirschfleisch aus Neuseeland stammt aus artgerechter Haltung, seine Verarbeitung entspricht internationalen Standards. Das Fleisch ist außerordentlich zart und mild-aromatisch.