Friederun Köhnen – eine Visionärin wird 70


Mit ihren Visionen verfolgte sie schon früh das Ziel, es den Hausfrauen in Deutschlands Küchen mit ersten Convenience-Ansätzen einfacher zu machen. Ihre Idee, eine unabhängige Versuchsküche als Berater für mittelständische Lebensmittelhersteller zu gründen, entstand aus der eigenen Erfahrung heraus. Und so gründete sie 1965 in ihren privaten Räumlichkeiten die „Versuchsküche Köhnen“ – ein Start-up der ersten Stunde und dazu eine „One-Woman-Show“, aus der sich langfristig ein solides Familienunternehmen entwickeln sollte.

Erste Produktentwicklungen zeigten Food-Industrie und Herstellern, dass Friederun Köhnens Ideen Bestand und Aussicht auf großen Erfolg hatten: Eintöpfe und eingeweichte Hülsenfrüchte, Frischhaltelösungen oder auch Entwicklungen im Bereich Gewürze waren nur die ersten Schritte. Hierbei wurden immer einzigartige Ideen umgesetzt, nie Konzepte kopiert oder per Gießkannen-Prinzip für mehrere Kunden verwendet. The Food Professionals zeichneten sich so bereits in der „Stunde null“ durch Diskretion und Einmaligkeit aus.

Friederun Köhnen lieferte den Unternehmen, die ihre Kunden wurden, starke Konzepte, die sich oft auf dem Markt durchsetzten und heute gelernter Standard sind. Dabei war sie gedanklich immer schon einen Schritt weiter, wagte immer den Blick über den Tellerrand der Auftraggeber und holte auch Handelsentscheider, Produzenten, Kochgerätehersteller und Zubehörspezialisten an einen Tisch. Dabei entstanden Produktinnovationen wie portionierbare Tiefkühlprodukte, die Currywurst für die Mikrowelle oder auch das Schnitzel für den Toaster. Immer im Fokus: der Genuss.

Mittlerweile umfasst das gesund gewachsene Unternehmen zwei Häuser und das Leistungsportfolio ist in verschiedene Expertenbereiche aufgeteilt: Food Consulting (Versuchsküche, Innovation & Research, Food-Service), Food Communication (Public Relations, Verkaufsförderung, Marketing) und Food Creation (Konzeption & Design, Food-Redaktion, Fotostudio). Die The Food Professionals Köhnen AG beschäftigt heute ca. 50 Experten aus den Bereichen Ökotrophologie, Lebensmitteltechnik, Food-Fotografie & Styling, Grafik & Design, Journalismus und Kommunikation. Die Teams sind für die Food & Beverage-Industrie, den Handel, die Gastronomie, Medien und Agenturen tätig.

Im Jahr 2007 wurde aus der ehemaligen GmbH eine AG, ein Jahr später wechselte Friederun Köhnen in den Aufsichtsrat.

Weitere Informationen:
www.food-professionals.de

Bildunterschrift: Friederun Köhnen