Stefan Menden – von Secret Escapes zu Sprachreiseunternehmen Eurocentres

Berlin. – Nach fast fünf Jahren an der Spitze von www.secretescapes.de verlässt Stefan Menden das digitale Touristikunternehmen zum 31. Oktober 2018. Seit der Übernahme seines Start-ups JustBook durch Secret Escapes im Jahr 2014 war Stefan Menden als Co-Geschäftsführer für den Erfolg des Unternehmens in den Märkten DACH, BeNeLux und Skandinavien maßgeblich mitverantwortlich.

In seiner Position verantwortete Menden die Entwicklung der Marke und Unternehmensstrategien in insgesamt 8 europäischen Märkten und schaffte es, zusammen mit Co-Geschäftsführer Ognjen Zeric, Deutschland zum weltweit umsatzstärksten Markt des global agierenden Unternehmens zu machen. 2017 gelang ihm nach anhaltendem Wachstum im zweistelligen Bereich die Profitabilität des deutschsprachigen Marktes. Am Standort in Deutschland baute er bis heute ein Team von 150 Mitarbeitern auf.

Stefan Menden übernimmt die Firma Eurocentres (www.eurocentres.com), ein führender Anbieter von Sprachschulen und Sprachreisen mit Sitz in London. Der Betreiber von weltweit 20 Sprachschulen für Englisch wird Teil der von Menden gehaltenen mvc Education & Career group mit einem Portfolio an Beteiligungen im Bildungs- und Karrierebereich.
(Quelle: w&p)

Weitere Informationen:
www.SecretEscapes.de
www.Eurocentres.com
www.Mendendenventures.com

Titelbild: Stefan Menden. Foto: (c)Secret Escapes