Fine Living Hotel freut sich über „Auszeichnungs-Trio“

Eine hohe Einstufung gab es vom Deutschen Hotel- und Gaststättenverband DEHOGA. Dieser klassifizierte Fine Living Hotel auf Anhieb mit vier Hotelsternen. Die Klassifizierung gilt für drei Jahre.

Der Deutsche Wanderverband zeichnete das 4-Sterne-Hotel mit „Qualitätsgastgeber Wanderbares Deutschland“ aus. Das begehrte Prädikat besagt, dass sich der ausgezeichnete Betrieb besonders für einen Wanderurlaub eignet.

Das Fine Living Hotel ist nun gleichzeitig auch als offizieller Rheinsteigpartner anerkannt. Die zertifizierten Rheinsteigpartner haben sich besonders auf Wanderer eingestellt. Das Augenmerk liegt hier auf Betrieben, die am oder in unmittelbarer Nähe des Premiumwanderwegs Rheinsteig liegen. Sie bieten umfassenden Gästeservice, müssen sich als Rheinsteigpartner gut in der Region auskennen und auch Kenntnis regionaler Gerichte und Weinwissen nachweisen.
(Quelle: Fine Living Hotel)
 

Aktuell zitiert: „Wir setzen auf regionale Verankerung und bringen uns aus Überzeugung auch bei Partnern ein, die überregional für den Rheingau werben. Deshalb war es uns wichtig, hier zügig einzusteigen und gemeinsam die Region mit all' ihren Pluspunkten und Highlights voran zu bringen", sagt Hoteldirektorin Diana Nägler.

(Quelle: Fine Living Hotel)

 

Bildunterschrift (o.): Diana Nägler und Oestrich-Winkels Bürgermeister Michael Heil, der der Hotelchefin und ihrem Team zum erfolgreichen Start gratulierte. Foto: ©Fine Living Hotel

Weitere Informationen:
www.finelivinghotel.de
www.dehoga-bundesverband.de
www.wanderbares-deutschland.de
www.oestrich-winkel.de

Titelbild (v.r.): Timo Christ, Laura Vaszi, Bürgermeister Michael Heil, Diana Nägler Direktorin Fine Living Hotel, Jil Nägler, Jacky Dornbach, Maria Furck
(2.R.v.r.): Dieter Schmid, Irene Janicolla, Yvonne Schröter, Conny Darmstadt, Nadine Kahabka, Sabine Sprick. Foto: ©Fine Living Hotel