Mit ihrem Azubi-Menü überrascht der Lindenhof 1887 seine Gäste

 

Lunden. – Verwöhnen und Überraschen liegt Jasmin und Tjark-Peter Maaß in ihrem Hotel-Restaurant Lindenhof 1887 im Blut. Große Freude bei den beiden, denn sie stellten nun den kulinarischen Kalender vor.

Die Gäste wissen das schon lange, denn mit einem engagierten Team, einer ganz persönlichen Atmosphäre und nicht zuletzt mit vorzüglichen Gerichten aus einer erstklassigen Küche gelingt ihnen das seit der Eröffnung im Jahr 2014 besonders gut.

Für dieses Frühjahr haben sich die beiden Gastgeber eine weitere Überraschung ausgedacht: Chefkoch Maaß übergibt seine Töpfe, Pfannen und Löffel an den Nachwuchs. Seine drei Auszubildenden bereiten den Gästen am 9. Februar 2018 ein 4-Gänge-Menü auf eigene Verantwortung und mit viel kreativem Geschmack vor. Wer im März wiederkommen möchte, um zu erleben, wie der Chef persönlich seinen berühmten Schwarzen Mehlbeutel oder das Stint-Buffet mit Salat- und Kartoffelvariationen ausrichtet, kann sich das Frühlings-Arrangement dazu buchen.
Weitere Infos und Buchungen: www.lindenhof1887.de.

Alle, die schon am Jahresanfang ihre Genuss-Reisen nach Lunden planen wollen, werden sich darüber freuen, dass die beiden Gastgeber ihren aktuellen „Kulinarischen Kalender“ für 2018 auf ihrer Website veröffentlich haben. Hier heißt Familie Maaß alle Freunde der feinen Küche zu einer köstlichen „Auszeit“ willkommen – sei es im Februar zum Azubi-Menü, im April zum Australischen Buffet mit Überraschungen aus Down-Under, im Mai zum Schollen-Schlemmen oder im September zu den berühmten Dittmarscher Kohltagen.

Bildunterschrift: Lindenhof 1887 – Außenansicht mit Terrasse. Foto: © Lindenhof 1887

Die Azubis übernehmen die Führung – einen Abend lang

Am 9. Februar 2018 ist es so weit. Dann übernimmt der Nachwuchs die Küche und das Restaurant vom Lindenhof 1887. Chefkoch Tjark-Peter Maaß übergibt die Verantwortung für den Abend an Franziska Schulz, Restaurantfachfrau im zweiten Lehrjahr, Florian Gamm, Koch im dritten Lehrjahr und Maximilian Hinrichsen, Koch im ersten Lehrjahr. Die Drei sind ganz allein dafür verantwortlich, ein exzellentes 4-Gänge-Menü zu organisieren, zu kochen und zu servieren. Was sie auf den Tisch zaubern, ist noch eine Überraschung. Schmecken wird es aber bestimmt. Tische können ab sofort reserviert werden.

Die Zutaten für die Saisonküche aus dem Lindenhof in Lunden.

Passend zum kulinarischen Angebot am Jahresanfang und als gute Gelegenheit, um einmal das Frühjahr im Norden zu erleben, hat das Lindenhof-Team ein Frühlings-Arrangement zusammengestellt – u.a. mit Genießerfrühstück am Tisch serviert, ein freier Eintritt ins Multimar Wattforum Tönning, ein Vier-Gänge-Gourmet-Menü sowie ein Glas Marmelade für zu Hause.
(Quelle: primo PR)

Weitere Informationen:
www.lindenhof1887.de

Titelbild: Lindenhof 1887 – Gastgeberehepaar Jasmin und Tjark-Peter Maaß. Foto: Lindenhof 1887
Lindenhof 1887 – Gastgeberehepaar Jasmin und Tjark-Peter Maaß