• Artikelbild: 2849.jpg
    20 Jahre Best Wellness Hotels Austria - Ein Rückblick in Zahlen
    Die österreichische Hotelkooperation Best Wellness Hotels Austria feierte 2012 ihr 20-jähriges Bestehen. Jetzt zog die Hotelkette eine erfreuliche 20-Jahres-Bilanz.
  • Artikelbild: 2787.jpg
    Siegerland-Wittgenstein: „Naturnah Tagen“
    Tagen zwischen Rothaarsteig und Wisentgehege: Die Region Siegerland-Wittgenstein will sich als Ziel für Tagungen, Kongresse, Seminare und Firmenveranstaltungen profilieren und somit stärker vom Geschäftstourismus profitieren.
  • Artikelbild: 2760.jpg
    angelo Hotel Munich Westpark: „Zahl so viel du willst!“
    Die Idee ist nicht ganz neu, aber wirkungsvoll: zur Neueröffnung des angelo Hotel Munich Westpark entscheiden die Gäste in den ersten Wochen aktionsweise selbst, wie viel sie bezahlen.
  • Artikelbild: 2753.jpg
    C.A.R.M.E.N.-Energiewende-Kalender 2013
    Das neue Jahr 2013 steht vor der Tür und die Evolution unseres Energiesystems ist aktueller denn je.
  • Artikelbild: 2744.jpg
    Voller Erfolg: „Bio für Kinder“ in München
    „Bio ist gewollt, machbar und finanzierbar!“ Dieses Fazit ziehen Joachim Lorenz, Referent für Gesundheit und Umwelt der Landeshauptstadt München, und Stephanie Weigel, Projektleitung „Bio für Kinder“ und Leiterin der Tollwood-Umweltabteilung nach sechs Jahren unter dem Motto „Bio für Kinder – schmeckt natürlich gut“.
  • Artikelbild: 2716.jpg
    Impulse für erfolgreiches Personalmanagement – Hochschule & Praxis im Dialog
    Unter dem Motto „Erfolgsstrategien für zukünftiges Human Resource Management in der Hotellerie und Gastronomie“ stand Mitte November 2012 die öffentliche Veranstaltung „Tourism Matters“ der Fakultät für Tourismus der Hochschule München.
  • Artikelbild: 2694.jpg
    Hochzeitmachen im Kirchbaur-Hof
    Hochzeitfeiern das ist wunderschön! Vor allem für das Brautpaar. Viele von ihnen verlegen nach dem „Ja-Wort“ die Festivitäten in ein Restaurant oder Gasthof.
  • Artikelbild: 2692.jpg
    pepperbill: Gastronomie wird mobiler
    Gastronomie wird mobiler mit Kassen-App von FHE-Absolventen. Fördermittel ermöglichen Weiterentwicklung der Ausgründung.
  • Artikelbild: 2685.jpg
    Frische Brötchen aus der Klimakammer
    Wie kann ich beim Backen eine hervorragende Produktqualität erzielen und gleichzeitig Energie sparen? Das ttz Bremerhaven entwickelt im Rahmen des Forschungsprojekts „NanoBAK“ eine Klimakammer, die Backwaren unter Einsatz feinsten Nebels herstellt und viel Energie spart.
  • Artikelbild: 2674.jpg
    Confiserie Dichtl verkündet „Englische“ Zeiten
    Der Confiserie Dichtl in Augsburg gelingt es seit Jahren, sich der „staden Zeit“ auf ganz spezielle Art zu nähern. Natürlich mit Schokoladenkunst auf höchstem Niveau, aus eigener Schokoladenmanufaktur versteht sich.