• Best Western Private Sale-Aktion wieder am Start
    Innerhalb von nur 54 Stunden erhalten Bucher vom 12. bis 14. Oktober für ihre Reise im November und Dezember in vielen Best Western Hotels einen Rabatt von bis zu 35 Prozent.
  • Artikelbild: Platzl Hoteel Koop Gruner Freyberg SKAL.jpg
    Platzl Hotel: Beratung und wissenschaftliches Know-how von der Hochschule München
    Bei seinem strukturellen Umbau des Platzl Hotel greift Direktor Heiko Buchta auch auf das Know-how der Hochschule München zurück. Eine Zusammenarbeit, die erste Erfolge zeitigt.
  • Artikelbild: TB2 Eberhard Sailer Montage SKAL.jpg
    Rotwein - gedreht und nicht geschwenkt – im innovativen VINOVAL-Glas
    Prof. Dr. Theo Eberhard, Dekan der Münchner Fakultät für Tourismus und in Freundeskreisen bekannt als leidenschaftlicher Trüffelsucher und -züchter, widmet sich seit geraumer Zeit auch der Optimierung des Trinkgenusses. Erfolgreich, wie wir meinen; denn aus dem kreativen Nachspüren ist mit VINOVAL eine sensationelle Neuerfindung des Weinglases hervorgegangen. Die neue Formel für erstklassigen Weingenuss heißt: gedreht und nicht geschwenkt!
  • Steigenberger Frankfurter Hof - virtuelle Hotel-Rundgänge in Google Business View steigern Buchungslust
    Das exklusive Innenleben des Hotels Steigenberger Frankfurter Hof lässt sich jetzt auch im Internet erleben. Seit Ende August können Zimmer, Suiten, der Wellnessbereich, Konferenzräume und andere Bereiche virtuell besucht werden. Mit einer erstklassigen 360°-Tour in Street View zeigt das Hotel, welchen komfortablen Luxus die Gäste in einem Grand Hotel erwarten können.
  • Artikelbild: Bedandbreakfast Tabelle  SKAL.jpg
    Weltweit mehr Gäste für Bed & Breakfasts
    Bed & Breakfasts verzeichnen weltweit einen starken Gästeanstieg. Die Anzahl Reservierungen liegt im ersten Halbjahr 2015 um 39% höher wie im gleichen Zeitraum des Vorjahres, die Anzahl der Zimmer stieg um 18%. Vor allem kinderlose Paare entscheiden sich für die Übernachtungsform Bed & Breakfast. Dies zeigt eine Statistik der B&B-Webseite Bedandbreakfast.eu.
  • Artikelbild: Maritim mit neuem Gruppenwebsite SKAL.jpg
    Maritim mit neuem Gruppenportal: Mehr Service für Veranstalter
    Mit neuem Gruppenportal und Messeauftritt in neuem Design präsentiert sich Maritim beim diesjährigen Branchentreff der europäischen Bustouristiker in Köln. Das neue Serviceportal bietet Gruppenveranstaltern deutliche Vorteile.
  • Artikelbild: Flot - The Kitchen 3er Team Foto Hauler SKAL.jpg
    Flow – The Kitchen feierte einjähriges Bestehen
    Start-ups im Gastronomiebereich haben es nicht leicht, sich am Markt zu behaupten. Da ist man dann schon stolz, wenn die ersten 12 Monate erfolgreich bewältigt sind. Flow – The Kitchen in Frankfurt am Main ist solch ein Start-up. Drei junge Leute mischen das Catering auf. Frische, knackige Ideen, Nachhaltigkeit und Sterneküche auf – eine kulinarische Mixtur, die offensichtlich beim Publikum bestens ankommt.
  • Immer mehr Feierabendmärkte in Westfalen
    So genannte Feierabendmärkte erfreuen sich zunehmender Beliebtheit. In Westfalen beispielsweise bekommen die erfolgreichen Abendmärkte regen Zuspruchs. Auch die örtliche Gastronomie beteiligt sich daran.
  • Artikelbild: Maritim Hotels Lutz Niemann Vegetarisch vegan SKAL.jpg
    „Veggie-Offensive“ in allen deutschen Maritim-Hotels
    Vegetarisch essen – das ist für viele Menschen ein angesagter Ernährungsstil. Wie die Gastronomie darauf reagiert, beweisen beispielsweise die Maritim Hotels in Deutschland. Mit der eigens kreierten „Veggie-Offensive“ treffen Sie den Nerv der Gäste. Auch Nicht-Vegetarier favorisieren die fleischlose Küche.
  • Artikelbild: schaer App Gastronomie SKAL .jpg
    Schär startet Gastronomie-Kampagne
    Glutenunverträglichkeit ist ein großes Thema – allein in Deutschland sollen bis zu 400.000 Personen betroffen sein - das allerdings in der Gastronomie noch so gut wie keine Resonanz findet.