• Artikelbild: 1814.jpg
    Kiss me Cake, royales Naschwerk
    Christine Bergmayer ist als Pâtissière des Londoner Kaufhauses Harrods zur „Queen of cakes“ avanciert. Jetzt können ganz normale Küchen-Queens und –Kings ihre leckeren Versuchungen nachbacken und zwar nach dem Motto „Kiss me Cake!“
  • Artikelbild: 1787.jpg
    Deutsches Weintor eG bringt „Schöne Spargelzeit“ heraus
    Es muss nicht immer Weißwein zum königlichen Gemüse sein – dies zeigt das Spargelkochbuch der Winzergenossenschaft Deutsches Weintor.
  • Artikelbild: 1753.jpg
    Henry Dimbleby, John Vincent, Allegra McEvedy: „LEON“
    Wer kocht, ist kreativ und lernt immer gerne dazu. Deshalb sollten alle, die kochen, das Kultkochbuch „LEON Natürlich Fast Food., Ehrlich. Einfach. Gut.“ studieren.
  • Artikelbild: 1750.jpg
    Halldor Gudmundsson: „Mamutschkas Lebensrezepte“
    Gastronome und Wirte sind häufig Individualisten, zuweilen mit leicht spinnertem Einschlag. Marianne Kowalew, um deren Herd sich Ray Charles und Jackson Five versammelten, gehört zweifellos zu beiden Gruppen.
  • Artikelbild: 1701.jpg
    Thuri Maag: Maagische Momente
    Da schau her, die Schweizer! Ausgerechnet der prominente Eidgenosse Thuri Maag hat ein Buch über „prickelnde Leckerbissen für lustvolle Stunden zu zweit“ geschrieben und gibt schwer mit seinem Erfolg bei schönen Frauen an.
  • Artikelbild: 1699.jpg
    Jubiläums-Guide der Jeunes Restaurateurs erschienen
    Deutschlands junge Spitzenköche werden 20 und präsentieren in ihrem Restaurant- und Hotelführer erstmals 60 Mitglieder.
  • Artikelbild: 1670.jpg
    gusto media: Neuer Restaurantführer krönt mit Pfannen
    Jetzt ist er also da, der erste bundesweite unabhängige Restaurantführer: Gusto sein Name. Er vergibt Pfannen und rühmt sich totaler Selbstbestimmtheit. Auf jeden Fall ist das Werk übersichtlicher als die Schwarten des bekannten Duopols.
  • Artikelbild: 1644.jpg
    Uta Brandes: „Frauenzimmer im Hotel“
    Das vorliegende Buch ist das Ergebnis eines studentischen Forschungsprojekts. Es wurde im Rahmen der Professur der Autorin, Uta Brandes, durchgeführt. Lesenswert für Entscheider in Führungspositionen, Zulieferer und Designer.
  • Artikelbild: 1641.jpg
    André Jaeger: „Fischerzunft“
    19 Gault-Millau-Punkte heimst André Jaegers Restaurant „Fischerzunft“ seit 15 Jahren ein. Mit seinem Buch „Fischerzunft“ gestattet der Schweizer Spitzen-Spitzenkoch ganz demokratisch Einblick in seine hochkarätige Küchenwelt.
  • Artikelbild: 1640.jpg
    Tim Mälzer/Eckart Witzigmann: „Mälzer & Witzigmann
    Leidenschaft, Traditionspflege, ein Hauch von kulinarischer Anarchie und die unbedingte Liebe zur unverfälschten erstklassigen Zutat durchzieht „Mälzer & Witzigmann“.