Märker Fine Food: Neues Soja-Sesam-Dressing

 

 

 

Zu fernöstlichen Gerichten und asiatisch interpretierten Wintersalaten passt das neue Soja-Sesam-Dressing besonders gut. Es unterstreicht den natürlichen, nussigen Eigengeschmack von Feld- oder Eichblattsalat, harmoniert zum leicht bitteren Radicchio und eignet sich zum Dippen mit feinen Chirorée-Blättern.

Ob am Salatbuffet oder als Salatgericht à la carte – knackige, fantasievolle Salate kommen durch eine gekonnte Präsentation erst richtig zur Geltung. „Es muss nicht immer die Salatschüssel sein. Möglich sind auch fertig angerichtete Portionssalate – zum Beispiel im ausgefallenen Cocktailglas“, rät Andrea Käding, Geschäftsführerin bei Märker Fine Food.

Das neue Soja-Sesam-Dressing schmeckt aber nicht nur zu Salaten. Es ist so konzipiert, dass es auch warm als Marinade zu geschmorrtem Gemüse kombiniert werden kann. So verleiht es ihm ebenfalls eine nussig-würzige Note.
(Quelle: Märker Fine Food)

Weitere Informationen:
www.maerkerfinefood.de

 

Titelbild: Das neue Soja-Sesam-Dressing ist mit Sesamöl und mildem Reisessig zubereitet und kommt ganz ohne Konservierungsmittel und Geschmacksverstärker aus. Foto: © Märker Fine Food